Update

Tiere : Tiger tötet Pflegerin im Kölner Zoo - und wird erschossen

Tödliches Drama im Kölner Zoo: Ein Tiger hat am Samstag in seinem Gehege eine Pflegerin angegriffen und getötet. Der Zoodirektor erschoss das flüchtige Raubtier anschließend mit einem Gewehr.

Tiger im Kölner Zoo.
Tiger im Kölner Zoo.Foto: dpa

Der Tiger war durch eine nicht geschlossene Sicherheitsschleuse entkommen, sagte ein Polizeisprecher. In einem Wirtschaftsgebäude wurde er dann erlegt. Weitere Zoobesucher wurden in Sicherheit gebracht. Die Polizei war mit einem Großaufgebot angerückt. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

„Der Zoodirektor hatte die richtigen Waffen dafür“, sagte der Polizeisprecher. Die Polizei habe mit den üblichen Dienstpistolen nicht viel anrichten können. Das Wirtschaftsgebäude sei für Besucher nicht freigegeben gewesen. Allerdings hätte das Raubtier durch ein Fenster weiter fliehen können. Der Zoodirektor zielte aus einer Dachluke und traf das Tier tödlich. (dapd)

39 Kommentare

Neuester Kommentar