Tiere : Wilder Wolf überfahren

In Schleswig-Holstein ist offenbar ein wild lebender Wolf aufgetaucht - und prompt überfahren worden. In der Region war zuletzt 1820 bei Neumünster ein Wolf gesichtet worden.

Eutin/Kiel - Woher das am Montag in der Nähe von Eutin überfahrene Jungtier stammt, ist nach Angaben des Instituts für Zoologie an der Universität Kiel noch unklar. "Jetzt werden Gewebeproben genetisch analysiert, in einem Monat haben wir die Ergebnisse", sagte Dorit Feddersen-Petersen, Fachtierärztin für Verhaltenskunde.

Der etwa einjährige Wolfsrüde kommt nach ihren Angaben möglicherweise aus Polen. Ebenso sei aber nicht auszuschließen, dass er aus einem der Rudel in Sachsen oder einer nicht angemeldeten Privathaltung stamme. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar