Welt : Tot aufgefunden: Betrunkener starb in der Ausnüchterungszelle

Ein 32-Jähriger ist in einer Ausnüchterungszelle der Polizei in Göttingen gestorben. Der Mann sei am Sonntag gegen 21 Uhr bei einem Kontrollgang tot aufgefunden worden, berichtete die Polizei. Er war am späten Nachmittag stark betrunken von den Beamten in der Innenstadt entdeckt worden und sei "zum eigenen Schutz" in Gewahrsam genommen worden. Die Todesursache stehe nicht fest.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben