Totes Baby : Säugling in Tiefkühltruhe

Ein toter Säugling ist in Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt in einer Tiefkühltruhe gefunden worden. Die Mutter gab an das Kind sei tot zur Welt gekommen.

Gräfenhainichen - Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dessau sagte dem Rundfunksender MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt, die Polizei habe die Babyleiche bereits am Freitag entdeckt. Die Mutter, die Mitte 20 sein soll, habe in einer ersten Vernehmung angegeben, das Kind sei tot zur Welt gekommen. Die Frau wurde den Angaben zufolge wieder auf freien Fuß gesetzt, befindet sich aber in psychologischer Behandlung. Der Leichnam werde in Halle untersucht. Mit ersten Ergebnissen sei frühestens am Montag zu rechnen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben