• Tour de France: Küsse als Ferienjob - Claudia Schölzel belohnt die Helden auf dem Podium

Welt : Tour de France: Küsse als Ferienjob - Claudia Schölzel belohnt die Helden auf dem Podium

Sie lächelt für die Sieger, und ein Kuss von ihr lässt das Glücksgefühl selbst erschöpftester Rad-Helden vollkommen sein. Claudia Schölzel ist bei der 87. Tour de France eine von Fortunas Töchtern, die nach jeder Etappe mit dem Träger des begehrten Gelben Trikots auf dem Siegerpodest posieren. Gewinner haben eine faszinierende Aura, findet die blonde Schönheit aus Stuttgart, die bisher noch vergeblich auf Jan Ullrichs Auftritt gewartet hat: "Von den Siegern geht eine solch tolle Stimmung aus, dass man glatt die ganzen Kameras um sich herum vergisst", erzählt sie in ihrem knallgelben Dienst-Blazer.

Ihr bisheriger Favorit unter den Pedalrittern ist der schottische Sonnyboy und Tour-Neuling David Millar. "Der war so jung und unerfahren bei der Vergabe des Gelben Trikots, dass ich ganz vergaß, dass auch ich das erste Mal auf dem Podium war", beschreibt die kokett, aber stets auch höflich-bestimmt auftretende Claudia ihre Beobachtungen aus nächster Nähe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar