Tourismus : Türkei zahlt Urlaubern das Benzin

Die Rubelkrise in Russland könnte zu einem Einbruch der Besucherzahlen in der Türkei führen. Daher will das Land Urlaubsflieger aus Russland unterstützen.

Urlaubsflüge aus Russland und dem Iran in die Türkei werden bald subventioniert.
Urlaubsflüge aus Russland und dem Iran in die Türkei werden bald subventioniert.Foto: dpa

Die Türkei will Urlaubsflieger aus Russland und dem Iran zwei Monate lang mit 6000 Dollar (5270 Euro) für Benzin unterstützen. Die Rubelkrise könne zu einem Einbruch der Besucherzahlen in der Türkei führen, daher habe man sich zu diesem Schritt entschlossen, sagte Ministerpräsident Ahmet Davutoglu nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag in Ankara.

Nach Angaben des türkischen Tourismusministeriums kamen 2013 rund 4,3 Millionen Urlauber aus Russland in die Türkei. Die Russen stellen damit die zweitgrößte Gruppe an Türkei-Touristen. Die meisten ausländischen Touristen kamen 2013 aus Deutschland (rund fünf Millionen). (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben