Welt : Traditioneller Rosenball ohne Fürst Rainier gefeiert

Ohne Fürst Rainier III. von Monaco haben die Monegassen am Sonnabend ihren traditionellen Rosenball gefeiert. Er habe es vorgezogen, im Palast zu bleiben, hieß es. Dort erhole er sich weiterhin von drei seit Dezember 1999 vorgenommenen Operationen. In den vergangenen Jahren hatte der 76-Jährige die Gala immer selbst eröffnet. Diese Aufgabe übernahmen in diesem Jahr sein Sohn Albert von Monaco und Tochter Prinzessin Caroline. Sie war in Begleitung ihres Ehemannes Ernst August von Hannover.

Das britische Model Kate Moss (26) ist am Wochenende nach vier Tagen Behandlung wegen einer schweren Niereninfektion aus einem Londoner Krankenhaus entlassen worden. Ihre Agentur bestritt erneut, der ungesunde Lebenswandel des Stars sei die Ursache der Beschwerden.

Die Schauspielerin Constanze Engelbrecht (45, "Diese Drombuschs") kämpft gegen Krebs. 1998 sei in ihrer rechten Brust ein bösartiger Tumor entdeckt worden, sagte sie "Bild am Sonntag". Später griff der Krebs auf Leber und Gehirn über. Sie war jetzt bei einem indischen Arzt, der ayurvedische Medikamente verschrieb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar