Trier : Anonymer Anrufer droht mit Bombenanschlag

Ein anonymer Anrufer hat damit gedroht, den US-Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem in Rheinland-Pfalz anzugreifen. Ob es sich um einen Trittbrettfahrer der festgenommenen mutmaßlichen Terroristen handelt, ist bisher unklar.

Trier"Der Mann sprach deutsch mit ausländischem Akzent und drohte, er werde mit vier Komplizen anrücken und die Air-Base mit Bomben angreifen", sagte ein Sprecher der Polizei. Die Polizei hofft, den Anruf, der am Montagabend um 19:30 Uhr auf der Air-Base einging, zurückverfolgen zu können. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um einen Trittbrettfahrer handele, hieß es mit Blick auf die drei in der vergangenen Woche verhafteten mutmaßlichen Terroristen, die Anschläge auf US-Einrichtungen planten.

Die Sicherheitsvorkehrungen rund um die Air-Base wurden nach dem Anruf vom US-Militär drastisch verstärkt. Weil dies in den umliegenden Ortschaften für Unruhe in der Bevölkerung sorgte, entschloss sich die Polizei nach eigenen Angaben mit der Drohung an die Öffentlichkeit zu gehen. Bundeskriminalamt und Bundesanwaltschaft wurden vorerst nicht eingeschaltet. (mit AFP)