Trinkgelage : Frau stößt ihrem Freund Fonduespieß in die Lunge

Mit einem Fonduespieß hat eine Frau ihrem Freund einen lebensgefährlichen Stich in die Lunge versetzt. Der Mann befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr.

Nürnberg - Die 32-Jährige und ihr ein Jahr älterer Freund waren bei einem Trinkgelage in der Wohnung eines Bekannten in Streit geraten. Nach Angaben der Polizei stieß die Frau dem 33-Jährigen daraufhin den 25 Zentimeter langen Spieß in die Brust. Bei ihrer Festnahme leistete die Frau erheblichen Widerstand. So spuckte sie eine Beamtin an und trat ihr gegen das Schienbein. Der Freund ist nach einer Operation mittlerweile außer Lebensgefahr. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben