Welt : Trittin geht baden

Nahm es mit Humor. Jürgen Trittin bei einem gescheiterten Anlegemanöver. Foto: dpa
Nahm es mit Humor. Jürgen Trittin bei einem gescheiterten Anlegemanöver. Foto: dpaFoto: dpa

Hedemünden - Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin ist bei einer Wahlkampftour auf der Werra unfreiwillig baden gegangen. Er kenterte am Mittwoch mit einem Paddelboot in der Nähe von Hedemünden. Dabei fiel er zusammen mit drei anderen Bootsinsassen ins Wasser. „Verletzt wurde niemand. Alle Beteiligten haben den kleinen Unfall mit Humor genommen“, sagte Grünen-Sprecher Sascha Völkening. Trittin paddelte auf der Werra, um für einen Stopp der Salzeinleitungen einzutreten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar