U2-Sänger : Bono mit Herzproblemen im Krankenhaus

U2-Legende Bono soll bei einem Frankreich-Urlaub mit Herzproblemen in einem Krankenhaus behandelt worden sein. Im Netz kursieren sogar Gerüchte über einen Herzinfarkt.

Der irische Sänger Bono soll in Frankreich mit Herzproblemen im Krankenhaus gelandet sein.
Der irische Sänger Bono soll in Frankreich mit Herzproblemen im Krankenhaus gelandet sein.Foto: dpa

Zahlreiche britische Medien haben am Sonntag gemeldet, dass U2-Sänger Bono mit akuten Schmerzen im Brustbereich in ein Krankenhaus in Monaco gebracht worden ist. Wie der irische Independent auf seiner Homepage schreibt, soll Bono aber nach einer mehrstündigen Untersuchung wieder nach Hause geschickt worden sein. In einigen Blogs wurde sogar über einen Herzinfarkt von Bono spekuliert. Der vor allem auch für seine Charity-Projekte bekannte Sänger hatte gerade eine weltweite Tour in über 30 Ländern hinter sich gebracht. Nach der ersten Untersuchung wurde Bono den Berichten zu Folge noch zwei Tage lang in dem Krankenhaus in Monaco medizinisch betreut und soll danach in einem Straßencafé gesehen worden sein. Offizielle Nachrichten vom U2-Management gibt es bislang nicht.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben