Umweltschutz : Greenpeace startet Aktionstour an der Zugspitze

Mit einer überdimensionalen Projektion am Fuß des Berges hat die Umweltorganisation auf die Bedrohung der Alpengletscher durch die Erderwärmung aufmerksam gemacht. "Klimaschutz jetzt" und "Save the climate" war in riesigen Lettern auf dem Felsmassiv zu lesen.

greenpeace
Einzigartig und gewaltig. Die Projektionen von Greanpeace an das Felsmassiv der Zugspitze. -Foto: ddp

Garmisch-PartenkirchenMit der Aktion an Deutschlands höchstem Berg startete Greenpeace eine Projektionstour quer durch Deutschland, mit der anlässlich der Weltklimakonferenz auf Bali auf die dramatischen Auswirkungen des weltweiten Klimawandels auch für deutsche Landschaften hingewiesen werden soll.

Allein die bayerischen Gletscher werden den Prognosen zufolge in 20 Jahren ganz abgeschmolzen sein. Bereits jetzt verliert der Schneeferner-Gletscher auf der Zugspitze an einem heißen Tag bis zu 35 Millionen Liter Wasser. (nal/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar