")})}else Z(e)?e.top.open(d,o):e.location.assign(d)}function Y(e){e.style.setProperty("display","inherit","important")}function K(e){return e.height<1}function _(e,d){return 0==d.offsetHeight&&0!=e.offsetHeight}function O(e){return 0==e.offsetHeight}function V(e,d){var o="";for(i=0;i=2)){var i=o.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof o.width)var r=o.offsetHeight,h=o.offsetWidth;else var r=o.height,h=o.width;if(0!=r&&0!=h){var a=i.left+h/2,u=i.top+r/2,l=d.documentElement,p=0,s=0;if(e.innerWidth&&e.innerHeight?(p=e.innerHeight,s=e.innerWidth):!l||isNaN(l.clientHeight)||isNaN(l.clientWidth)||(p=d.clientHeight,s=d.clientWidth),0<=u&&u<=p&&0<=a&&a<=s){if(e.uabAv[n]++,e.uabAv[n]>=2){var f=function(){};T(t,f,f),e.clearTimeout(e.uabAvt[n])}}else e.uabAv[n]=0}}}e.UABPdd=H;var G=I("head"),F=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(d.addEventListener?d.addEventListener("DOMContentLoaded",z,!1):d.attachEvent&&d.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===d.readyState&&z()})),e.addEventListener?e.addEventListener("load",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onload",z),e.addEventListener?e.addEventListener("addefend.init",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("addefend.init",z)}(window,document,Math); /* 3a5c75b490572c1e1694db187d06fe83 */

Unfall : 15-Jährige von Güterzug erfasst und getötet

Ein 15 Jahre altes Mädchen ist auf einem Bahnübergang im südhessischen Babenhausen-Hergershausen von einem Güterzug erfasst und getötet worden. Sie war auf dem Weg zur Schule.

Babenhausen/Frankfurt/MainDie Jugendliche hatte am Montagmorgen gegen 7 Uhr am Bahnhof die geschlossene Schranke umgangen und die Gleise überquert, dabei aber den heranfahrenden Güterzug nicht bemerkt, teilte die Bundespolizei in Frankfurt mit. Sie wurde von einem Güterzug erfast und getötet. Sie wollte offensichtlich ihrer 18 Jahre alten Schwester folgen, die zuvor bei noch geöffneter Schranke über die Gleise auf die andere Seite gegangen war. Beide Mädchen waren auf dem Weg zur Schule.

Der Lokführer hatte zwar eine Schnellbremsung eingeleitet, sein Güterzug kam aber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Die Bahnstrecke war nach dem Unfall für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Es kam zu Verspätungen. Die Bundespolizei wies darauf hin, dass die Fahrgeräusche von schnell fahrenden Zügen oft erst sehr spät gehört werden können. (saw/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben