Unfall : 60.000 Euro Sachschaden beim Ausparken verursacht

Ein 88-Jähriger will aus einer Parklücke herausfahren und gibt versehentlich Vollgas. Er rammt mehrere Autos. Doch dabei bleibt es nicht.

BambergEtwa 60.000 Euro Sachschaden hat am Dienstag ein 88 Jahre alter Autofahrer beim Ausparken verursacht. Der Mann wollte aus einer Parklücke vor einem Supermarkt fahren, gab aber versehentlich Vollgas und fuhr rückwärts gegen einen anderen Wagen und ein fest verankertes Werbeschild. Anschließend legte er den Vorwärtsgang ein und fuhr gegen zwei weitere Autos, eines schob er noch gegen einen daneben parkenden Pkw.

Zuvor hatte der alte Herr noch ein Fahrrad mit Kinderanhänger und ein zweites Werbeschild überfahren. Obwohl reger Einkaufsverkehr herrschte, sei glücklicherweise niemand verletzt worden, teilte die Polizei mit. (nal/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar