Unfall : Tod auf dem Friedhof

Bei einem Friedhofsbesuch ist eine alte Dame von einem umstürzenden Grabstein erschlagen worden. Ihre Verletzungen waren so schwer, dass sie an den Folgen starb.

Friedhof
Schlecht gesicherte Grabsteine werden zur Gefahr für die Lebenden. -Foto: ddp

St. PetersburgEine 69-jährige Frau aus Israel ist in der russischen Stadt St. Petersburg von einem Grabstein erschlagen worden. Die Israelin sei von dem umstürzenden Stein so schwer verletzt worden, dass sie an den Folgen starb, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf den Rettungsdienst in St. Petersburg.

Auf Friedhöfen lösen sich Grabsteine immer wieder aus ihrer Verankerung und stürzen um. In Deutschland sind Friedhofsträger verpflichtet, regelmäßig die Standsicherheit der steinernen Denkmäler zu überprüfen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben