Unfall : Zug fährt auf umgekippten Baum

Ein Zug mit rund 50 Fahrgästen ist in der Nacht zum Samstag auf der Strecke Solingen-Remscheid gegen einen umgestürzten Baum gefahren. Wie die Polizei mitteilte, wurde niemand verletzt.

Remscheid - Der Zug schleifte den Baum mit, blieb aber auf den Gleisen. Die Strecke war nach rund eineinhalb Stunden geräumt. Erst am Dienstag war auf derselben Strecke ein Zug aus den Schienen gesprungen, als er gegen einen umgestürzten Baum prallte. Drei Bahnmitarbeiter wurden bei dem Unfall teilweise schwer verletzt. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben