Unglück : Hundert Tote bei Flugzeugabsturz in Algerien

Beim Absturz einer Militärmaschine im Osten Algeriens sind am Dienstag rund einhundert Menschen ums Leben gekommen.

Ein Flugzeug des Typs Hercules C130 ist im Osten Algeriens abgestürzt.
Ein Flugzeug des Typs Hercules C130 ist im Osten Algeriens abgestürzt.Foto: dpa

Beim Absturz einer Militärmaschine im Osten Algeriens sind am Dienstag rund einhundert Menschen ums Leben gekommen. Vertreter der Sicherheitskräfte sagten der Nachrichtenagentur AFP, dass die Maschine vom Typ Hercules C130 neben Soldaten auch deren Angehörige transportiert habe und 99 Passagiere sowie vier Besatzungsmitglieder getötet worden seien.
Demnach gab es keine Überlebenden. Im algerischen Rundfunk war von mindestens 99 Toten die Rede, wobei schlechte Wetterbedingungen das Unglück verursacht haben sollen. Die Maschine sei in der Oasenstadt Tamanrasset gestartet und in der Nähe von Oum El Bouaghi, das rund 500 Kilometer östlich der Hauptstadt Algier liegt, abgestürzt sein.
Eine offizielle Bestätigung lag zunächst nicht vor. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar