Welt : Universität: Vorerst keine Transplantationen in Jena

-

(dpa). Nach dem Verdacht des Organhandels wird es am Universitätsklinikum in Jena vorerst keine Lebertransplantationen mehr geben. Das gelte sowohl für die Transplantationen von Organen Lebender als auch für die Verpflanzung von Lebern Verstorbener, sagte Universitätssprecher Axel Burchardt am Donnerstag der dpa. Die Patienten seien auf die Listen anderer Kliniken gesetzt worden.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben