Welt : Unterhaltspflicht: Zweitjob für die Alimente zumutbar

Unterhaltspflichtige Väter können nach Aussage der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer zu einem Zweitjob verpflichtet werden. Einem "jungen, gesunden Mann" sei es durchaus zumutbar, neben seinem Hauptberuf mit 38-Stunden-Woche noch stundenweise als Taxifahrer, Nachhilfelehrer oder Kellner zu arbeiten, um seinen Unterhaltsverpflichtungen nachzukommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar