Unwetter : Tornado wütet in Fankfurt

In Frankfurt hat ein Tornado in wenigen Sekunden rund 20 Dächer von Wohnhäusern abgedeckt. Der Schaden soll bei mehreren hunderttausend Euro liegen.

Tornado
Der Tornado schlug eine Schneise der Verwüstung. -Foto: dpa

Frankfurt/MainEin Tornado hat am Samstagmittag im südwestlichen Teil von Frankfurt am Main erheblichen Sachschaden angerichtet. Das nach Augenzeugenberichten nur zehn Sekunden andauernde Unwetter habe rund 20 Dächer von Wohnhäusern im Stadtteil Oberrad beschädigt und zum Teil komplett abgedeckt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden bei mehreren hunderttausend Euro. Herabstürzende Ziegelsteine und Äste richteten auch an geparkten Fahrzeugen Schäden an. Menschen wurden nicht verletzt. Der Straßenbahnverkehr wurde aber in Mitleidenschaft gezogen, da ein Baum auf eine Oberleitung stürzte. Der Verkehr auf der betroffenen Linie war für mehrere Stunden unterbrochen. Die Aufräumarbeiten dauerten bis zum Abend an. (mit ddp)