Welt : Ursache sind die Neuartigen Röntgengeräte

Foto-Filme sind auf Flugreisen offenbar nicht einmal mehr im Handgepäck vor schädlichen Röntgenstrahlen sicher. Wie die Stiftung Warentest in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift "test" berichtet, werden bei Gepäckkontrollen auf internationalen Flughäfen immer häufiger neuartige Röntgengeräte benutzt, die Fotofilme schädigen können. Die Röntgengeräte könnten auch zum Durchleuchten des Handgepäcks verwendet werden, heisst es in der Zeitschrift. Wer auf Nummer Sicher gegen wolle, müsse das Kontrollpersonal bitten, das Handgepäck mit der Hand zu durchsuchen. Das Handgepäck sei aber immer noch sicherer als ein Koffer, heißt es in "test".

0 Kommentare

Neuester Kommentar