Welt : US-Autofahrerin verletzt wartende Schulkinder

Eine Autofahrerin ist am Mittwoch vor einer Schule in Los Angeles in eine Gruppe wartender Kinder gefahren, nachdem sie vermutlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte. Nach US-Medienberichten wurden 17 Kinder und ein Erwachsener verletzt. Vier schwer Verletzte wurden mit Rettungshubschraubern in Unfall-Krankenhäuser transportiert. Die Kinder hatten auf ihre Eltern gewartet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben