US-Wahlkampf : Pop-Ikone Elton John singt für Hillary Clinton

Nur für eine Nacht: Die britische Pop-Legende Elton John greift für Hillary Clinton in die Tasten und unterstützt sie mit einem Sonderkonzert in ihrem Wahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur.

New YorkAm 9. April will der Sänger den Wahlkampf der früheren First Lady mit einem Sonder-Konzert in New Yorks traditionsreicher Radio City Music Hall ankurbeln. "Ich bin kein Politiker, aber ich glaube an das, was Hillary tut", erklärte John am Montag. Er versprach, dass das Konzert zu einer "wahrhaft unvergesslichen Nach" werden wird.

Der Abend steht unter dem Motto: "Elton und Hillary - nur für eine Nacht". Die Kandidatin hat den Angaben zufolge ihr Kommen zugesagt, ihr Ehemann Bill ebenfalls. Tickets sind ab 125 Dollar (knapp 80 Euro) erhältlich. Die teuersten kosten 2300 Dollar. (imo/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben