USA : Ehepaar küsst sich vor Traualtar zum ersten Mal

Tausendmal ist nix passiert: Ein frisch gebackenes Ehepaar hat sich vor dem Traualtar das erste Mal richtig geküsst. Die beiden Erzieher sind strikte Verfechter vorehelicher Abstinenz und wollten damit ein Vorbild für ihre Schüler im Teenager-Alter sein.

San FranciscoDen ersten richtigen Kuss hat sich ein amerikanisches Liebespaar für den Traualtar aufgehoben. Wie die Zeitung "Chicago Sun Times" am Sonntag berichtete, drückten Melody La Luz (28) und Claudaniel Fabien (30) bei ihrer Hochzeit am Wochenende in Chicago dann gleich minutenlang unter dem Jubel der Gäste die Lippen aufeinander. Als "magisch" beschrieb die Braut anschließend das Erlebnis. Das Paar hatte sich 2006 kennengelernt, seit Juli waren sie verlobt. Als strikte Verfechter vorehelicher Abstinenz hatten sie den Pakt geschlossen, sich vor der offiziellen Trauung nicht einmal auf den Mund zu küssen.

La Luz und Fabien sind beide Erzieher und setzen sich an Schulen in Chicago für Abstinenzprogramme für Teenager ein. Um selbst nicht in Versuchung zu geraten, hielten sie sich bis zu ihrer Hochzeit an strikte Regeln. Nach eigenen Angaben waren sie nie zu zweit alleine in einer Wohnung. Auch kuschelnd auf dem Sofa liegen war angeblich tabu. Am Sonntag wollten sie in die Flitterwochen auf den Bahamas starten. Die Hochzeitsnacht verbrachten sie allerdings noch in Chicago. "Heute Nacht haben wir einiges zu erledigen", scherzte der frischgebackene Ehemann nach der Trauung. (ut/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben