USA : Einstündiger Stromausfall in New York

Zappenduster: 130.000 Haushalte in der Bronx und Manhattan hatten für eine Stunde keinen Strom. Auch mehrere U-Bahn-Linien mussten ihren Betrieb einstellen.

New York
Warten auf die U-Bahn. Stromausfall in New York -Foto: AFP

New YorkTeile von Manhattan und dem Stadtteil Bronx in New York sind am Mittwoch (Ortzeit) von einem einstündigen Stromausfall betroffen gewesen. Mehrere U-Bahn-Linien mussten ihren Betrieb einstellen und in zahlreichen Gebäuden fiel die gesamte Elektrizität aus, wie die örtlichen Behörden mitteilten. Ursache für den Stromausfall sei ein defekter Transformator in der Bronx gewesen, sagte eine Behördensprecherin. Rund 130.000 Haushalte in der Bronx und der Upper East Side seien betroffen gewesen. Die örtlichen Elektrizitätswerke machten die heißen Temperaturen von über 35 Grad Celsius zur Ursache für den Defekt. (mit AFP)