USA : Jugendliche sollen Anschlag geplant haben

Die Polizei im US-Bundesstaat New York hat zwei Jugendliche festgenommen, die mit Schießereien und Bomben an ihrer Schule drohten.

WashingtonDie Polizei im US-Bundesstaat New York hat zwei Jugendliche festgenommen, die einen Anschlag auf ihre Schule geplant haben sollen. Das berichtete der US-Fernsehsender CNN. Die beiden Jungen planten dem zufolge Lehrer und Klassenkameraden der Connetquot High School in Bohemia High auf Long Island mit Pistolen und Bomben zu attackieren.

Die Schulbehörden hatten nach Angaben des Senders am 6. Juli ein handgeschriebenes Heft entdeckt, in dem die beiden Schüler im Alter von 15 und 17 Jahren mit Terror, Schießereien und Bomben drohten. Bei der Durchsuchung des Computers von einem der Jungen habe sich gezeigt, dass dieser mehrfach versucht habe, Waffen und explosives Material im Internet zu kaufen. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben