USA : Mit Amazon ins All

Der Gründer des Internet-Kaufhauses Amazon, Jeff Bezos, will sein privates Raumfahrtprogramm vorantreiben und die Raumfahrt für breite Massen erschwinglicher machen.

San Francisco - Auf der Internetseite seines Unternehmens Blue Origin veröffentlichte Bezos ein Stellenangebot für Ingenieure. Mit seiner Firma will der Milliardär die Erforschung des Weltalls vorantreiben.

"Wir arbeiten daran, geduldig und Schritt für Schritt, die Kosten für Raumflüge zu senken, damit viele Menschen es sich leisten können, dorthin zu reisen und damit die Menschheit das Sonnensystem besser erforschen kann", sagte Bezos.

Der Anzeige sind Fotos und Videos des ersten Testfluges einer von Blue Origin entwickelten Rakete beigefügt. Die Firma will ein Raumschiff entwickeln, das senkrecht starten und landen kann. Gesucht werden dafür jetzt vor allem Antriebsingenieure und Turbo-Maschinenbauer. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar