USA : Sohn von John Travolta gestorben

Superstar John Travolta hat seinen 16-jährigen Sohn Jett verloren. Der Jugendliche wurde während eines Familienurlaubs bewusstlos im Badezimmer gefunden.

247879_0_a485b1ac.jpeg
Haben ihren Sohn verloren: John Travolta und Kelly Preston. Foto: -dpa

New York/BahamasDer 16-jährige Sohn von Hollywood-Star John Travolta (54) und seiner Frau Kelly Preston ist gestorben. Jett Travolta wurde am Freitag während eines Familienurlaubs auf den Bahamas bewusstlos im Badezimmer gefunden, berichtete der US-Nachrichtensender CNN unter Hinweis auf den Rechtsanwalt der Familie. Er sei mit einem Krankenwagen in die Klinik gebracht worden. Dort habe jedoch nur noch sein Tod festgestellt werden können. Die Todesursache sei unbekannt, sagte Anwalt Michael Ossi. Am Montag solle eine Autopsie Klarheit bringen.

 Jett Travolta hatte dem Bericht zufolge eine Entwicklungsstörung, die seine Eltern mit dem Kawasaki-Syndrom in Verbindung brachten. Diese fieberhafte Erkrankung, die zu Gefäßentzündungen führt, tritt meistens bei kleineren Kindern auf und kann Herzkrankheiten auslösen. Der Sohn soll etwa im Alter von zwei Jahren daran gelitten haben.

Nach Angaben des Anwalts traf der Tod des Jugendlichen die Familie völlig überraschend. Es habe keine Anzeichen gegeben. Die Polizei auf den Bahamas teilte mit, eine Aufsichtsperson der Ferienanlage, in der die Travoltas Urlaub machten, habe Jett bewusstlos im Badezimmer gefunden. John Travolta und seine Frau haben noch die achtjährige Tochter Ella. (yr/dpa)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben