USA : Zehn Tote bei zwei Amokläufen

In den USA sind bei zwei Amokläufen zehn Menschen ums Leben gekommen. Ein Investor eröffnete während einer Vorstandssitzung in Philadelphia das Feuer. In Salt Lake City schoss ein Mann auf die Besucher eines Einkaufszentrums.

Salt Lake City/Philadelphia - Der Amokläufer in Salt Lake City tötete fünf Menschen, bevor er selbst von Polizisten erschossen wurde. Mehrere Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schweben nach Polizeiangaben noch in Lebensgefahr. Der Mann war nach Augenzeugenberichten um 18:45 Uhr Ortszeit in das Einkaufszentrum "Trolley Square Mall" mit etwa 80 Geschäften gestürmt und hatte dann wahllos um sich geschossen. Polizisten sollen das Feuer erwidert und den jungen Mann in einen Laden mit Kinderbekleidung gedrängt haben. Nach Zeitungsberichten wollen Zeugen zwischen zwölf und 20 Schüsse gehört haben.

Panik und Chaos brachen aus, einige Passanten verbarrikadierten sich in Geschäften. Eine Verkäuferin hatte sich hinter einem Regal versteckt. Von dort aus musste sie mit ansehen, wie eine junge Frau erschossen wurde. "Sie lief schreiend um die Ecke, als der Mann wortlos auf sie schoss", sagte die Angestellte Marie Smith der "Salt Lake City Tribune". Noch zwei Stunden nach der Bluttat hätten sich verängstigte Besucher in dem Einkaufszentrum im Herzen der Stadt aufgehalten, so ein Polizeisprecher. Salt Lake Citys Bürgermeister sagte, es handle sich um einen Einzelfall, die Zahl der Schwerverbrechen in der Stadt habe in den vergangenen 14 Jahren stetig abgenommen.

Rätsel gibt es noch um die blutige Auseinandersetzung in einer Investment-Firma in Philadelphia. Dort rastete ein Investor während einer Vorstandssitzung aus und tötete mit einer Schusswaffe drei Männer, dann erschoss er sich selbst. Nach Polizeiangaben wurde ein weiterer Mann schwer verletzt. "Er hatte sich offensichtlich über etwas aufgeregt, das in der Firma los war", sagte ein Sprecher. Es sei um Geld gegangen. Der Mann hätte sich mit mehreren Anwesenden gestritten. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben