Welt : Verdacht der Untreue gegen Post AG

-

(dpa). Die Bonner Staatsanwaltschaft hat wegen des Weiterverkaufs angeblich nicht zustellbarer Pakete und Päckchen mit Ermittlungen gegen Verantwortliche der Deutschen Post AG begonnen. Ein Postkunde hatte Strafanzeige erstattet, nachdem der „Spiegel“ im Dezember berichtet hatte, die Post verkaufe Sendungen mit unklarer Adressierung trotz Zustellbarkeit an einen Schnäppchenmarkt in Bayern.

NACHRICHTEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar