Verdächtiger Gegenstand : Osloer Hauptbahnhof geräumt

Der Bahnhof der norwegischen Hauptstadt Oslo wird wegen eines verdächtigen Koffers teilweise evakuiert.

Grund für die Evakuierung sei ein verdächtiger Koffer, berichtete die Nachrichtenagentur NTB unter Berufung auf Polizeiangaben. Weitere Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt.
Am Freitagnachmittag war im Osloer Regierungsviertel eine Bombe explodiert. Acht Menschen starben. Danach tötete der rechtsradikale Attentäter auf der Insel Utøya mindestens 68 Teilnehmer eines sozialdemokratischen Jugendlagers. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben