Verkehr : Brummifahrer schläft Rausch auf Überholspur aus

Vom Alkohol benebelt sackte ein 53-jähriger LKW-Fahrer nach vorne aufs Lenkrad. Auf der Überholspur stehend, schlief er dann seinen Rausch aus, doch es folgte kein freundliches Erwachen.

Weibersbrunn/AschaffenburgMitten auf der Überholspur der Autobahn Aschaffenburg-Würzburg in Bayern hat ein 53 Jahre alter Lastwagenfahrer in der Nacht zum Freitag seinen Rausch ausgeschlafen. Beamte, die eine Panne des mit Stückgut beladenen Sattelzuges vermuteten, hätten den Fahrer über dem Lenkrad schlafend vorgefunden, berichtete die Polizei. Der 53-Jährige habe zuvor zu tief ins Glas geschaut, so dass ihn mitten auf der Autobahn der Schlaf übermannte. Die Beamten stellten bei dem Mann einen Blutalkoholgehalt von zwei Promille fest. Es sei reines Glück, das es an dem Hindernis nicht zu einem schweren Unfall kam, meinte die Polizei. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben