Verkehrsunfall : Neun Verletzte bei Busunglück in Lübeck

Neun Menschen sind am Montag bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Linienbus der Lübecker Verkehrsgesellschaft und einem Pkw in Lübeck verletzt worden. Beide Fahrzeuge stießen aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke zusammen.

Der 47-jährige Pkw-Fahrer wurde nach bisherigen Erkenntnissen schwer verletzt. Im Linienbus wurden nach derzeitigen Informationen mindestens sieben Personen verletzt. Der Busfahrer erlitt einen schweren Schock, drei Fahrgäste wurden leicht, drei weitere mittelschwer verletzt.

Im Pkw befanden sich noch zwei weitere männliche Personen, die ebenfalls schwer verletzt wurden. Da bei dem Fahrer Atemalkohol festgestellt wurde, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar