Verkehrsunfall : Schweres Busunglück bei Goslar

Zwei Busse stoßen aus ungeklärter Ursache am Morgen zusammen. Bei dem Verkehrsunfall im Harz in der Nähe von Goslar kam ein Mensch ums Leben, weitere wurden verletzt.

Bad HarzburgBei einem Zusammenstoß zweier Linienbusse nahe Goslar (Niedersachsen) ist am Donnerstag ein Fahrer ums Leben gekommen. Der zweite Busfahrer und neun Fahrgäste wurden verletzt. Die Busse waren nach Angaben der Polizei am Morgen um kurz nach acht Uhr auf der Landesstraße 501 zwischen Bad Harzburg und Eckertal zusammengestoßen.

Die beiden Busse seien aus bisher unbekannter Ursache mit den Fahrerseiten kollidiert, sagte ein Polizeisprecher. Dabei wurden beide Fahrer eingeklemmt. Einen der Männer konnten die Rettungskräfte nur noch tot aus den Trümmern bergen. Der andere Fahrer wurde schwer verletzt ins Göttinger Universitätsklinikum geflogen. Einer der neun Fahrgäste sei ebenfalls schwer verletzt worden, sagte der Sprecher. (ut/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben