Welt : Verona bald nicht mehr allein zuhause

Verona Feldbusch (31) braucht demnächst keine langen Entfernungen mehr zurückzulegen, um ihren neuen Freund Franjo Pooth sehen zu können. Wie die Zeitschrift "Gala" vorab berichtet, will der 30-jährige Architekturstudent seinen Wohnsitz in London aufgeben und in die Nähe der in Köln lebenden TV-Moderatorin ziehen. Im Juli werde der aus Düsseldorf stammende Pooth seinen Abschluss als "Master of Architecture" in der Tasche haben.

Der zweifache Oscar-Preisträger Steven Spielberg wird vom Verband der US-Filmregisseure für sein Lebenswerk geehrt. Spielberg, der durch Filme wie "Der Weiße Hai", "Jurassic Park", "Schindlers Liste" und "Der Soldat James Ryan" berühmt wurde, soll den Preis am 11. März überreicht bekommen. Der Preis gilt als einer der wichtigsten US-Filmpreise für Regisseure. Seit 1953 wurden mit ihm 28 Filmemacher ausgezeichnet, darunter Stanley Kubrick, Ingmar Bergman, Billy Wilder, Orson Welles, Alfred Hitchcock und zuletzt 1998 Francis Ford Coppola.

Claudia Schiffer droht die Vertreibung aus dem Steuerparadies Monaco. Weil sie weitaus weniger als die vorgeschriebenen 183 Tage in ihrem Appartement in Monte Carlo verbringe, habe die Steuerbehörde Maßnahmen angedroht, berichtet die Zeitschrift "Gala". Mit ihrem Verlobten Tim Jeffries (36) jette das Super-Model offenbar lieber um den Globus.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben