Versteigerung : 245.000 Euro für ein Leben

Ein britischer Einwanderer in Australien hat sein ganzes Hab und Gut für knapp 245.000 Euro im Internet versteigert. Nachdem seine Ehe gescheitert war, wollte er mit seinem bisherigen Leben nichts mehr zu tun haben.

usher
Der Brite Ian Usher hat die Nase voll von seinem Leben und wagt einen Neuanfang. -Foto: AFP

SydneyDer Höchstbieter erhält das Haus von Ian Usher in Perth an der Westküste mit dem gesamten Inhalt, sein Auto, seinen Job in einer Teppichfabrik und auch seine Freunde, die dem Neuankömmling einen Platz in ihrer Mitte versprochen haben. Die Versteigerung endete am Sonntag. Über den Gewinner gab es zunächst keine Angaben.

Usher (44) wollte nach seiner Scheidung einen Neuanfang. Er will sein Haus lediglich mit dem Pass in der Hand verlassen und zunächst wahrscheinlich um die Welt reisen. (imo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben