Welt : Versteigerung von Michael Jacksons Besitztümern

Mehr als tausend Stücke aus dem Besitz von Popstar Michael Jackson kommen unter den Hammer. Darunter finden sich auch kristallbestückte Handschuhe und Möbel von seiner Neverland-Ranch.

Los Angeles - Ab dem heutigen Dienstag sollten die persönlichen Gegenstände und Erinnerungsstücke im kalifornischen Beverly Hills zur Besichtigung ausgestellt werden. Die Versteigerung findet nach Angaben des Auktionshauses Julien’s vom 22. bis zum 25. April statt. Die Veranstalter erwarten einen Erlös von zehn Millionen Dollar. Zu den größeren Stücken aus Jacksons Schatztruhe zählt die Neverland-Eingangspforte zu seinem früheren Luxus- Anwesen mit einem Schätzwert von 30 000 Dollar. Glitzerhandschuhe, die der Sänger zum Auftritt von „Billie Jean“ trug, sollen mindestens 5000 Dollar einbringen. Einen Gerichtsstreit um die Versteigerung hatte Jackson verloren, als ein Richter dem Auktionshaus grünes Licht gab. Im vergangenen Jahr hatte der Sänger das Landschloss für rund 35 Millionen Dollar einer Investment-Firma übertragen, an der er selbst Anteile hat. Sie sollte das Anwesen vor einer Zwangsversteigerung retten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben