Verstorbener Komiker : Dirk Bach wurde bereits bestattet

Der verstorbene Komiker Dirk Bach ist am Wochenende im engsten Kreis beigesetzt worden. Die Webseite "kreuz.net" wurde derweil wegen Volksverhetzung angezeigt. In einem Artikel war Bach auf der Seite wegen seiner Homosexualität beschimpft worden.

Dirk Bach wurde im engsten Kreis bestattet.
Dirk Bach wurde im engsten Kreis bestattet.Foto: dpa

Die wichtigsten Freunde Dirk Bachs hätten am Samstag in einer sehr persönlichen und emotionalen Trauerfeier Abschied genommen, teilte der Bestatter Christoph Kuckelkorn am Montag mit. Während der Trauerfeier wurde der Sarg des verstorbenen Schauspielers aufgebahrt. Dazu lief Musik von Künstlern wie Herbert Grönemeyer, Meat Loaf sowie von Dirk Bach („Kleiner Vogel“) selbst.

Am Sonntag sei der 51-jährige Schauspieler dann in einer Urne auf einem Kölner Friedhof bestattet worden. Derweil hinterließen treue Fans am Montag in öffentlich ausgelegten Kondolenzlisten persönliche Widmungen. Bach war am Montag vergangener Woche vermutlich an Herzversagen gestorben.

Dirk Bach - ein Leben in Bunt
Dirk Bach im Schweinskostüm bei den Dreharbeiten zu der ZDF-Fernsehserie "Der kleine Mönch".Weitere Bilder anzeigen
1 von 19Foto: dapd
01.10.2012 22:15Dirk Bach im Schweinskostüm bei den Dreharbeiten zu der ZDF-Fernsehserie "Der kleine Mönch".

Der Lesben- und Schwulenverband hat unterdessen die Betreiber und Autoren des Internetportals „kreuz.net - katholische Nachrichten“ wegen Volksverhetzung angezeigt. Auf der Seite war Bach kurz nach den Meldungen über seinen Tod wegen seiner Homosexualität beschimpft worden.

"kreuz.net" hetze seit Jahren gegen Homosexuelle und Transsexuelle und gegen alle, die sich für deren Rechte einsetzten, erklärte der Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes, Manfred Bruns. Im Fall Bach habe der mangelnde Respekt einem Toten gegenüber habe den Verband zu der Anzeige veranlasst. Die Anonymität der Macher müsse ein Ende haben, fügte Bruns hinzu. (dapd)

Reaktionen auf den Tod von Dirk Bach
Ein Blödel-Team par excellence. Dirk Bach mit komikerin Hella von Sinnen.Weitere Bilder anzeigen
1 von 22Foto: dpa
02.10.2012 09:20Ein Blödel-Team par excellence. Dirk Bach mit komikerin Hella von Sinnen.

27 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben