Welt : "Vertrauensskala": Ehe und Polizei vorn

Die Ehe ist für die Mehrzahl der Deutschen offenbar die vertrauenswürdigste gesellschaftliche Institution. 78 Prozent der Deutschen bringen der Ehe ein "sehr hohes oder ziemlich hohes Vertrauen" entgegen, heißt es in einer am Freitag in Stuttgart veröffentlichten Studie des Verlags "Readers Digest". Europaweit lag die Zahl im Durchschnitt bei 73 Prozent. An zweiter Stelle in Deutschland rangiert die Polizei (70 Prozent). In Europa vertrauten der Polizei dagegen nur 56 Prozent der Menschen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar