Welt : Verunglückte Fähre stammt aus der Pfalz

NAME

Germersheim (dpa). Die vor der westafrikanischen Küste gesunkene Fähre aus dem Senegal ist von der „Neuen Germersheimer Schiffswerft“ in der Pfalz gebaut worden. Einen entsprechenden Bericht des „Hamburger Abendblatts“ bestätigte der Geschäftsführer des Unternehmens am Montag. Dem Unglück fielen, wie berichtet, bis zu 1000 Menschen zum Opfer. Die Fähre war den Berichten zufolge völlig überladen gewesen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben