Welt : Verzweifelte Suche nach Spur von Sabrina

Die Fahndung nach der am 2. April verschwundenen eineinhalbjährigen Sabrina aus dem Bad Sodener Ortsteil Romsthal und nach einem etwaigen Entführer gleicht der Suche nach einer Stecknadel im Heuhaufen. "Unterm Strich haben wir noch kein Ergebnis", sagte am Donnerstag der Sprecher der Polizei Hanau, Wolfgang Walther. Die Bitte an die Öffentlichkeit um telefonische Mitteilung eventueller Beobachtungen war erfolglos, deswegen sucht die Polizei jetzt den direkten Kontakt zur Bevölkerung. Aus diesem Grund hat sie im Romsthaler Feuerwehrgerätehaus ein behelfsmäßiges Kontaktbüro eingerichtet. Ferner ist eine Bürgerbefragung geplant.

0 Kommentare

Neuester Kommentar