Video : Benzin-Proteste in Nicaragua

Bei gewalttätigen Zusammenstößen zwischen demonstrierenden Taxifahrern und der Polizei in Nicaragua sind am Montag mehrere Menschen verletzt worden. Die Taxifahrer in der Hauptstadt Managua fordern höhere Subventionen für Benzin.

Bei Zusammenstößen zwischen demonstrierenden Taxifahrern und der Polizei in Nicaragua sind am Montag mehrere Menschen verletzt worden. Die Taxifahrer in Hauptstadt Managua fordern von der Regierung höhere Subventionen für Benzin. Die aufgebrachten Fahrer zündeten Autoreifen an und errichteten Straßenblockaden. Die anrückende Polizei wurde nach Medienangaben mit Steinen beworfen. Unterdessen hat die Stadtverwaltung mit einem Teil der Taxifahrer Verhandlungen begonnen.

(rtr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben