Video : Besucher steckten in 100 Metern Höhe fest

In einem kalifornischen Freizeitpark mussten Besucher am Mittwoch wegen einer Störung des Karussells "Windseeker" in knapp 100 Metern Höhe ausharren. Drei Stunden dauerte es, bis die 20 Fahrgäste wieder in Sicherheit waren.

In einem kalifornischen Freizeitpark mussten Besucher wegen einer Störung des Höhenkarussells "Windseeker" am Mittwoch in knapp 100 Metern Höhe ausharren. Ganze drei Stunden dauerte es, bis man den Fehler beheben konnte und die 20 Besucher wieder sicheren Boden unter den Füßen hatten. Es war das zweite Mal in zwei Wochen, dass beim „Windseeker" technische Probleme auftraten. Besucher saßen bereits am vergangen Freitag in der Freizeitpark-Attraktion fest.

(rtr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar