Video : Venedig zu 70 Prozent überflutet

Starke Regenfälle haben am Sonntag in der Lagunenstadt zu Überschwemmungen geführt. Etwa 70 Prozent der Stadt standen unter Wasser, viele Läden und Restaurants waren geschlossen. Den Touristen blieb nur der Griff zum Gummistiefel.

Starke Regenfälle haben am Sonntag zu Überschwemmungen in Venedig geführt. Etwa 70 Prozent der Stadt standen unter Wasser, teilten die Behörden mit. Teilweise lagen die Wasserstände bis zu 1.50 Meter über normal Null. Viele Läden und Restaurants in der Lagunenstadt waren geschlossen. Den Touristen blieb nichts anderes übrig, als in Gummistiefel durch die Fluten zu waten. Nach Angaben der Nachrichtenagentur ANSA war es die sechste Flut dieses Ausmaßes in Venedig seit 1872. Und die Aussichten sind nicht gut: In den nächsten Tagen soll der Wasserstand nur um einige Zentimeter fallen.

(rtr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben