Welt : Video zeigt Polizeigewalt in Bremen

Bremen - Gegen noch unbekannte Beamte hat die Bremer Polizei Ermittlungen wegen Körperverletzung im Amt eingeleitet. Wie das Überwachungsvideo einer Diskothek zeigt, hatten mehrere Beamte einen laut Polizei „aggressiv aufgefallenen“ Mann überwältigt und den bereits wehrlos am Boden Liegenden geschlagen und getreten. Auf den Filmausschnitten ist zu sehen, wie Polizisten einem jungen Mann an die Kehle gehen und ihn zu Boden drücken. Während bis zu sieben Beamte ihn umringen, wird er wiederholt getreten und mit dem Stock geschlagen. Wie eine Polizeisprecherin dem Tagesspiegel berichtete, sei der Mann zusammen mit seinem Bruder in der Disko gewesen. Einer der beiden habe eine Mitarbeiterin des Lokals geschlagen. Die Polizei sei vor dem Lokal gleich auf eine „aggressive Grundstimmung“ gestoßen, „und das Ganze nahm seinen Lauf“. Im Übrigen sei der Mann kein harmloser Familienvater, wie er bisher dargestellt wurde, sondern wegen Gewalt polizeibekannt. stg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar