Welt : Vier Tote bei Gasexplosion in Rom

Vier Feuerwehrmänner sind am Dienstag in Rom bei einer Gasexplosion in einem siebenstöckigen Wohnhaus getötet worden. Mindestens 30 weitere Menschen wurden nach Angaben des italienischen Fernsehens verletzt, als ausgetretenes Gas das Haus im Vorort Montesacro zerstörte. Ein Mensch wurde am Nachmittag noch vermisst. Fünf angrenzende Gebäude wurden wegen Einsturzgefahr geräumt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben