Welt : Vom Actionheld zum Charakterdarsteller

NAME

Tom Cruise ist der bestbezahlte Schauspieler Hollywoods: Für seinen aktuellen Film, den am Donnerstag in den deutschen Kinos anlaufenden Science-Fiction-Thriller „Minority Report“, erhält er 30 Millionen Dollar Gage plus Gewinnbeteiligung.

Seinen Durchbruch erzielte der 40-Jährige 1986 mit „Top Gun“, seitdem hat er sich sowohl als Actionschauspieler („Mission Impossible"), als auch seit Mitte der Neunziger als Charakterdarsteller („Eyes Wide Shut“, „Magnolia") profiliert, für seine Schauspielerleistungen wurde er bis heute mit drei Oscar-Nominierungen bedacht. Zurzeit steht er für den Historienfilm „The Last Samurai“ vor der Kamera, der im Sommer 2003 in den amerikanischen Kinos startet.

Auch privat sorgt Cruise, den das „People"-Magazine zum „Sexiest Man Alive“ kürte, für Schlagzeilen: Seit seiner Scheidung von der australischen Schauspielerin Nicole Kidman vor einem Jahr ist er mit Penelope Cruz liiert, seiner Filmpartnerin aus „Vanilla Sky". Auch hier soll es kriseln – angeblich, weil Cruz nicht der umstrittenen Scientology-Sekte beitreten will, als deren prominentester Fürsprecher Cruise agiert. Sassan Niasseri

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben