Welt : Waffenrecht wird verschärft

NAME

Berlin (dpa). Als Folge der Bluttat von Erfurt hat sich der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat am Mittwochauf eine Verschärfung des Waffenrechts verständigt. Damit wird unter anderem die Altersgrenze für den Waffenerwerb bei Sportschützen von 18 auf 21 Jahre erhöht. Mit der Neuregelung des Waffenrechts steigt die Altersgrenze für den Erwerb und den Besitz von Waffen bei Jägern von 16 auf 18 Jahre.

0 Kommentare

Neuester Kommentar