Waldbrände : 50 Feuer in Texas

Die Buschbrände im US-Bundesstaat Texas haben nach Einschätzung der Behörden ein "katastrophales" Ausmaß erreicht.

Mehr als 50 Brände haben in Texas bislang 1000 Häuser zerstört.
Mehr als 50 Brände haben in Texas bislang 1000 Häuser zerstört.Foto: dpa

"Das ist eine große Naturkatastrophe", sagte der für die Löscharbeiten zuständige Vertreter der Forstbehörde, Mark Stanford, der Zeitung "The Austin American-Statesman". In Bastrop County, wo das größte Feuer auf einer Fläche von zehn mal 26 Kilometern wütete, wurden nach Behördenangaben bereits mindestens 300 Häuser zerstört. Und die Brände breiteten sich weiter aus. Zwei Menschen sind nach offiziellen Angaben bislang umgekommen. Nach den Worten von Gouverneur Rick Perry haben bis Dienstag mehr als 50 Feuer rund 1000 Häuser zerstört. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar