Waldstück bei Vechta : Babyleiche entdeckt

Spaziergänger haben in einem Waldstück bei Vechta die Leiche eines Säuglings entdeckt. Eine Obduktion soll im Laufe des Tages stattfinden. Die Ermittlungen laufen.

Waldstück Vechta
Polizisten durchkämmen das Waldstück bei Vechta. -Foto: ddp

VechtaDie Leiche eines vermutlich neugeborenen Kindes hat ein Spaziergänger am Samstagabend in einem Waldstück in Vechta gefunden. Sie befand sich in einer Sporttasche, wie ein Polizeisprecher sagte. Todeszeitpunkt und Todesursache stehen bislang nicht fest. Noch im Laufe des Tages sollte eine Obduktion stattfinden, um die näheren Todesumstände festzustellen.

Am Samstagabend hatte die Polizei den Fundort abgesperrt und erste Untersuchungen eingeleitet. Am Sonntagvormittag begannen rund zwei Dutzend Beamte mit einem Polizeihund damit, das rund drei Hektar große Waldstück zu durchkämmen, wie der Polizeisprecher sagte. Er rechnete damit, dass die Suchaktion mehrere Stunden in Anspruch nehmen wird. (tbe/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben